Schweinegrippeimpfung – Steuergelder sind futsch

Schweinegrippeimpfung – Steuergelder sind futsch

© ZDF(pvh) Ob nun geimpft wird oder nicht….. Serum ist bestellt und von Steuergeldern bezahlt. Profit ist gemacht

Das „Arzneimittel-Telegramm“ hält die Impfung für überflüssig und sogar für gefährlich.

Nur ein Drittel der Hausärzte will sich impfen !

Eine niedrige Erkrankungsrate lässt viele Mediziner zweifeln. Insbesondere wegen der Nebenwirkungen, die im Vergleich zu anderen Impfstoffen wesentlich stärker sein sollen.


Viele offene Fragen und der Hauch „von über den Tisch gezogen“ liegt über der „Schweinegrippe“ – jedenfalls ist es ein „saugeiles“ Geschäft. „Schwein gehabt“ – hat die Pharmaindustrie.

Related Articles